Start » Über uns
 
Eine Erfolgsgeschichte

Unser Firmensitz

Blick auf unseren Firmensitz

 

Die Firma SEB-Kerstin Weidlich wurde 1993 als Ein-Mann-Unternehmen durch Hans Joachim und Kerstin Weidlich quasi "in der Garage" gegründet. Von Markkleeberg wurden schon damals Kunden aus ganz Leipzig beliefert.

Damals wie heute war das Kerngeschäft der Verkauf von Druckerzubehör, Schreibartikeln und Papier.

Unser Ladengeschäft

1998 wurden die Geschäftsräume in der Gypsbergstraße bezogen, von wo aus die Kundschaft mit dem eigenen Lieferdienst mit den Waren versorgt wurde. Später erweiterte H.-J. Weidlich das Produktsortiment um die Sparte "Büromöbel" - und plazierte die Firma SEB als verlässlichen Partner für hervorragende Büroeinrichtungen. Zum Kundenkreis zählen seither neben kleinen und mittelständischen Unternehmen auch bundesweit agierende Firmen.

Durch Mitarbeiterzuwachs und größere Warenumsätze wurden die Geschäftsräume in der Gypsbergstraße bald zu klein.

Der Ausstellungsraum für Büromöbel

2003 war es dann soweit:  die Firma SEB Kerstin Weidlich zog um in das neue Firmengebäude in der Friedrichshafner Straße 124-126 in Leipzig-Mockau.
Durch den Umzug war es möglich, das Angebot um ein Ladengeschäft zu erweitern, in dem die Anwohner gerne Ihre tägliche Zeitung und natürlich auch Schreibartikel kaufen können.

Weiterhin konnten durch die erweiterten Räumlichkeiten auch Ausstellungsflächen für Büromöbel bereitgestellt werden.


Die Firma SEB Kerstin Weidlich überprüft ständig das Sortiment, um  die Qualität der Produkte und damit die Zufriedenheit der Kunden zu gewährleisten.

Auch weiterhin wird SEB Kerstin Weidlich ein Unternehmen sein, das mit seinen Kunden partnerschaftlich und immer aktuell in die Zukunft geht und Ihnen damit die Gewissheit gibt, für die neuen Herausforderungen gerüstet zu sein.